08. Mai 2017

Ablenkung am Steuer

1 Minute

Ralph Caspers richtet sich mit der neuen Videoserie „Das Gesetz der Straße“ besonders an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Im ersten Teil erklärt der Moderator die Risiken von Ablenkung im Straßenverkehr.

Autofahrer, die während der Fahrt zum Handy greifen. Radfahrer, die unterwegs Kopfhörer in den Ohren haben und Musik hören. Fußgänger, die auf ihr Handy starren, während sie über die Straße laufen. Eine Studie der Allianz geht davon aus, dass jeder zehnte Verkehrstote darauf zurückzuführen ist, dass mindestens ein Beteiligter abgelenkt war. Im Jahr 2015 starben somit rund 350 Menschen, weil ein Verkehrsteilnehmer nicht mit dem Kopf bei der Sache war. Ablenkung ist eine der größten Gefahren im Straßenverkehr. Dennoch nutzt jeder zweite Autofahrer das Telefon hinterm Steuer (46 Prozent). "Aufmerksamkeit", erklärt Caspers im Clip, "ist teilbar - aber begrenzt." Je mehr Aufgaben das Hirn zur selben Zeit erledigen muss, desto schlechter erledigt es jede dieser Aufgaben.

Die Videoserie „Das Gesetz der Straße – mit Ralph Caspers“ stellt auch ein Angebot für Lehrerinnen und Lehrer dar:

Die Clips für die Mobilitäts- und Verkehrserziehung können an der Schule eingesetzt werden. So sollen Schülerinnen und Schülern Kompetenzen erwerben, um sich im Straßenverkehr umsichtig, sicherheits- und gefahrenbewusst sowie selbstbestimmt zu verhalten.

Die Filme stehen auf „Lehrer Online“ zum kostenlosen Download bereit und wurden zusammen mit umfangreichem Unterrichtsmaterial bereits einige Tausend Mal abgerufen.

Das zweite Video der Reihe widmet sich dem Thema „Alkohol und Drogen“. Weitere Videos sind in Vorbereitung.

Weiterführende Links

Weiterführende Links:

Video und Unterrichtsmaterial bei „Lehrer Online“

Zum Video

Das Gesetz der Straße – Folge 2

Zum Video

RvG LogoBMVI LogoDVR Logo